S cool Shakes

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Schülerfirma S´cool Shakes der BBS Syke erhält 500 € Förderung

Die Schülerfirma S´cool Shakes besteht seit etwas über einem Jahr und wird im Rahmen des Wirtschaftspraxisunterrichtes der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft mit Schwerpunkt Einzelhandel von den Lehrkräften Karen Claßen und Michael Jünemann betreut.

Die Schüler produzieren und verkaufen unteranderem Milchshakes, Orangensaft und Smoothies. Die Bewerbung als Fair Trade Botschafter bei der „SCHUBZ Lüneburg“ in Kooperation mit „Eine Welt Netz NRW“ war erfolgreich. Nun erhielt die Schülerfirma das Projektbudget in Höhe von 500,00 € ausbezahlt. Das Geld dient zur Unterstützung dazu den Fairtrade-Gedanke in die Schule hineinzutragen. Die Schülerfirma unterhält nun Geschäftsbeziehungen beispielsweise mit GEPA und EL Puente. Dank der finanziellen Mittel ist eine Anschubfinanzierung von fair-gehandelten Produkten möglich. Schokolade, Kakao und Kekse sind der erste Versuch. Das Projekt „Fairtrade-Botschafter“ startete im Juli 2015 und wird mit diversen Veranstaltungen bis April 2017 fortgesetzt. Natürlich freuen sich alle Beteiligten auf die BIB, die als große Chance gilt neue, engagierte und motivierte Schüler(innen) für das nächste Schuljahr 2016/17 kennen zu lernen.

1. Workshop „Fairtrade-Botschafter“ in Lüneburg mit Teilnahme von 18 niedersächsischen Schülerfirmen vom 26.11 - 27.11.2015. Mit dabei: Malte Scharf, Sven Stumpenhusen Schüler der Einjährigen Berufsfachschule B1WEH der BBS Syke mit der betreuenden Lehrkraft Michael Jünemann.